Kostenloses Whitepaper: 4 Anwendungsbereiche von Media Monitoring

Anwendungsbereiche von Media MonitoringDas Warum von (Social-) Media Monitoring steht für viele Organisationen nicht mehr zur Debatte. Denn das “Online-Zuhören”, auch “Social Listening” genannt, ermöglicht es sofort auf Ereignisse in den Medien zu reagieren. Ob Posts in sozialen Netzwerken, Artikel aus Printmedien oder Radio- und Fernsehbeiträge, die Technologie, um all diese Nachrichten zu monitoren, ist verfügbar. Das Warum der Medienbeobachtung ist daher keine Frage. Sie sollte ein wesentlicher Bestandteil der Strategie für Service, Marketing und Vertrieb eines jeden Unternehmens sein.

Was bringt die Medienbeobachtung?

Durch den strukturellen Einsatz von Media Monitoring sammeln Sie Input für den Kundenservice, suchen nach Kaufsignalen und analysieren, welche Faktoren die Online-Reputation Ihrer Marke beeinflussen. Dies gibt Ihnen wertvolle Einblicke in das Verhalten und die Nachrichten und Posts von Kunden und Nicht-Kunden. Um einen vollständigen Überblick zu erhalten, empfehlen wir das 5W-Modell, um Fragen wie “wer, was, wo, wann und warum” zu beantworten. Achten Sie darauf, dass Sie die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe verstehen und optimal darauf eingehen können. Dies erreichen Sie, indem Sie Ihren Kunden erstklassigen Service auf Social Media bieten, sowie mittels 1-zu-1-Kommunikation, Content-Marketing und Werbung.

“Die Medienbeobachtung ist für jede Art von Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Sie bietet in Echtzeit einen kontinuierlichen Einblick in die Berichterstattung über Marken, Märkte und Wettbewerber. Auf diese Weise können Sie die Reputation Ihres Unternehmens kontrollieren und beeinflussen.” – Alexander de Ruiter, CEO van OBI4wan.

In unserem Whitepaper gehen wir tiefer auf das Wie und Warum der Medienbeobachtung ein und zeigen Ihnen 4 verschiedene Anwendungen, die sicherstellen, dass Sie den höchsten Ertrag erzielen. Die folgenden Themen werden behandelt:

  1. Social Service
  2. Online Lead-Generierung
  3. Ereignis- und Krisenüberwachung
  4. Reputationsmanagement

Gerne können Sie das Whitepaper auch mit Kollegen teilen, um gemeinsam mehr Wert aus der Online- und Offline-Medienbeobachtung zu schöpfen!

Laden Sie das Whitepaper direkt herunter!


Recommended Posts