WHITEPAPER

Die Bedeutung des Monitoring in der Krisenkommunikation

Monitoring in Echtzeit gelangen Sie zu datenorientierten Einsichten in Zeiten einer (Reputations-)Krise. Monitoring liefert Ihnen unter anderem Einsichten in: das Volumen, Sentiment und wer die einflussreichsten Influencer und Stakeholder im Rahmen dieser Krise oder Diskussion sind. Eine Analyse der Krise hilft beim Treffen der richtigen Entscheidungen und kann Reputationsschäden einschränken oder sogar ganz vermeiden. Dieses Whitepaper behandelt:

• Wie sich eine digitale (Reputations-) Krise auf Social Media entwickeln kann und wie Sie potenzielle Reputationsschäden bezüglich Ihrer Marke oder Ihres Unternehmens vermeiden oder einschränken können
• Wie Sie eine Krise erkennen und welche Rolle Social Media in einer Krise spielt
• Wie Sie auf strukturelle Weise den Überblick über Ereignisse in den Medien bewahren und wie Sie frühzeitig eine Krise erkennen
• Welche Krisenmanagement-Tipps können Sie auf den verschiedenen Social Media-Kanälen in bestimmten Phasen einer Krise einsetzen.

  • Was ist Krisenkommunikation?
  • Wie erkennen Sie eine Krise aus der Perspektive sozialer Medien?
  • Rahmen für digitales Krisenmanagement
  • Krisenbewachung

Lesen Sie mehr zum Thema Online-Kundenservice

Reports in OBI Engage

„Das Interesse des Kunden muss im Mittelpunkt stehen. Der Kunde kontaktiert Sie über eine öffentliche Plattform, aber die Bearbeitung einer Beschwerde oder Frage und eine gute und sorgfältige Hilfe für den Kunden muss immer wichtiger sein, als eine witzige Formulierung anzubringen.“

Marcel Vergonet, Consultant @ OBI4wan