Social Media Management bei Geberit

geberit-social-media-management-obi4wan

Qualität, Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Innovationen stehen für Geberit, das Traditionsunternehmen im Sanitärbereich, an erster Stelle. Der Konzern geht mit innovativen Lösungen in die Zukunft und setzt modernste Techniken einsetzt. Mit seinen Sanitärprodukten genauso wie mit seinen Serviceleistungen. Der Kundenkontakt über soziale Netzwerke und damit das Social Media Management spielt im Zuge der Digitalisierung eine immer wichtigere Rolle in den Marketing-und Kommunikationsaktivitäten des Unternehmens. Hierüber sprachen mit Olaf Grewe, Manager Group PR Corporate Communication bei Geberit.

Vom Service Telefon zu Instagram

Während der Kundenkontakt früher hauptsächlich über das etablierte Service Telefon oder technische Berater für Fachkunden stattfand, erhält Geberit in den letzten Jahren zunehmend mehr Aufmerksamkeit und Anfragen über soziale Medien. Hier erwarten Nutzer schnelle und kompetente Antworten auf ihre Fragen, möglichst auf dem Kanal, wo sie auch aktiv sind und ohne Medienbruch. Daher kam die Frage auf, wie man sich auf verschiedenen Plattformen präsentiert, ob und welche Keywords und Hashtags man benutzt, wen man anspricht und so weiter.

„Kampagnen müssen integriert zwischen den verschiedenen Kommunikationsabteilungen geplant und umgesetzt werden, um in der digitalen Welt zu bestehen”, so Olaf Grewe, Manager Group PR Corporate Communications bei Geberit.

Massnahmen, um der Digitalisierung zu begegnen

Um erfolgreich mit verschiedenen Kunden auf unterschiedlichen Touchpoints zu kommunizieren, hebt Olaf Grewe die folgenden Punkte hervor:

1. Einsatz eines Social Media Monitoring Tools

Der Einsatz eines Social Media Monitoring Tools gehört für Olaf Grewe zu einer erfolgreichen Kommunikations-Aktion dazu. So hat man die Übersicht über die Wirkung und kann schnell Maßnahmen ergreifen.

„Wir müssen nicht auf jeden Trend reagieren, aber es ist gut zu wissen, was vor sich geht, um dann gegebenenfalls innerhalb eines kurzen Zeitraums etwas vorzubereiten”, so Olaf Gewe.

2. Entwicklung einer nachhaltigen Social Media Strategie

Um als großer Konzern mit internationaler Ausrichtung und B2B-sowie B2C-Kommunikation erfolgreich aufzutreten, ist eine übergreifende Social Media Strategie, über alle Kanäle hinweg. Erfahren Sie mehr hierzu, in der kompletten Success Story.

3. Definition klarer Ziele für jeden Social Media Kanal

Verschiedene Social Media Plattformen werden bei Geberit mit unterschiedlicher Frequenz und passgenauen Aktivitäten bespielt. Dabei wird eine stringente Strategie pro Kanal eingehalten, die Geberit regelmäßig überprüft und adaptiert. Die Strategie gibt nicht nur klare und messbare Ziele vor, sondern enthält auch genaue Richtlinien zur Tonalität und Umgangsformen.

4. Messen, evaluieren und anpassen

Ausschlaggebend für den Social Media Erfolg ist es, die verschiedenen sozialen Plattformen in zeitlichen Abständen einer Prüfung zu unterziehen, ob diese die Erwartungen an Reichweite und Interaktion erfüllen. Sind alle Aktivitäten und Maßnahmen erfolgreich oder müssen Anpassungen vorgenommen werden? Den Erfolg Online und auf Social Media zu messen, ist unverzichtbar für die Social Media-Strategie und die Verteilung der Ressourcen.

Erfolgreich mit der All-in-One Lösung von OBI4wan

Das Social Media Management Tool von OBI4wan hilft Geberit mit seiner All-in-One-Lösung dabei, die Aktivitäten in den sozialen Medien zu beobachten und darauf zu reagieren. Wenn Anfragen, Bemerkungen oder Nennungen von Geberit und dessen Marken über die sozialen Medien erfolgen, dann ist es wichtig, diese schnell im Überblick zu haben und entsprechend zu reagieren.

Neugierig, wie das Traditionsunternehmen mit Hilfe des All-in-One-Tools OBI Engage seine Social Media Kommunikation voranbringt. Lesen Sie jetzt kostenlos die komplette Success-Story!

Füllen Sie das Formular aus und erhalten die Success Story!


Recent Posts