Die besten PR-Tipps für 2020

Haal het beste uit jouw PR strategie! | OBI4wan

Der Einsatz von PR ist für jedes Unternehmen eine gute Methode, um Publizität zu erlangen. Viele große, bekannte Marken und Unternehmen setzen PR aktiv ein, aber auch für den Mittelstand lohnt es sich, kostenlose PR-Chancen zu nutzen. Ihre Reputation kann sich durch die Veröffentlichung der richtigen Meldungen in vielerlei Hinsicht positiv beeinflussen lassen. Ich sprach mit Mark Ogertschnig von Lifehackers und er teilte seine besten PR-Tipps für 2020.

Eine gute PR-Strategie ist unverzichtbar

Eine gute Strategie ist das A und O, wenn Sie ohne allzu großen Kostenaufwand verschiedene Unternehmensziele zugleich erreichen wollen. Der Kostenaspekt ist vielleicht einer der größten Vorteile von PR gegenuber anderen Marketingdisziplinen. Es geht bei PR unter anderem um die Erhöhung Ihrer Sichtbarkeit im Markt und die Verbesserung Ihrer Unternehmensreputation. Mark erklärt:

„Wenn Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen als Unternehmen mit einer Anzeige bewerben, dann machen Sie schnell einen aufdringlichen und unglaubwürdigen EIndruck. Der Einsatz von PR hingegen überzeugt Konsumenten in ihrer Annahme, dass die von Ihrem Unternehmen angebotenen Produkte und Dienstleistungen einen echten Unterschied machen.”

In diesem Zusammenhang kann Mundpropaganda ein sehr effektives Mittel für Ihr Unternehmen sein, aber Sie müssen es schlau angehen. Ein Telefonat, Interview oder E-mail an Journalisten und Influencers ist ein sehr guter erster Schritt.  

Die Vorteile einer Pressemitteilung

Das Schreiben einer Pressemeldung ist ein wichtiger Schritt zur Erreichung Ihrer Ziele. Sie bringt auch Vorteile mit sich, die sich nicht mit anderen Marketingformen bewirken lassen. Sie werden garantiert einen langfristigen Nutzen aus einem erfolgreichen Pressebericht ziehen können. Es bedarf lediglich guter Vorbereitung, Zeit und Fachwissen, um einen fesselnden Text zu verfassen. Der Text kann mehrmals genutzt werden und unendlich Traffic auf Ihrer Website generieren. Vor allem wenn Ihr Unternehmen schnell handeln muss und einen deutlichen Standpunkt beziehen will, ist ein publizierter Pressebericht von großem Nutzen. Markt sagt dazu: 

„Reputationsmanagement ist eines der am häufigsten genannten Gründe, um PR einzusetzen. In schwierigen Situationen ist es von großem Vorteil, wenn es Journalisten gibt, die Ihren Stellungnahme publizieren. Auch das Sammeln von E-mail-Adressen und Namen der Journalisten kostet nicht viel Zeit. Eine Verteilerliste ist mit Hilfe eines Tools im Handumdrehen erstellt.”

In 8 Schritten zu einer effektiven Pressemitteilung

Die Erstellung einer überzeugenden Pressemitteilung ist nicht kompliziert. Wenn Sie Klarheit über das Thema Ihrer Pressemitteilung haben, können Sie im Prinzip direkt beginnen. Wenn Sie den folgenden Schritten folgen, haben Sie in kürzester Zeit eine. interessante Pressemitteilung vor sich liegen:

  • Wählen Sie eine Vorlage aus und passen Sie diese an Ihren Hausstil an.
  • Überprüfen Sie die aktuelle Berichterstattung zu Ihrem Thema bei Google News. 
  • Notieren Sie das Medium, die Journalisten und den konkreten Inhalt.
  • Googeln Sie die Redaktionsadressen, oder nutzen Sie ein entsprechendes Tool dafür, und setzen Sie diese in BCC.
  • Fügen Sie Text und Bilder hinzu.
  • Machen Sie Ihren Punkt bereits im ersten einleitenden Absatz deutlich. 
  • Verzichten Sie auf Superlative. Halten Sie Ihre Botschaft neutral.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Kontaktdaten am Ende der Pressemeldung zu nennen 

Ein erfolgreicher Pressebericht wird von Journalisten ausgewählt und veröffentlicht. Ihr Unternehmen bekommt nach der Veröffentlichung selbstverständlich mehr Aufmerksamkeit in den Medien. Pressemitteilungen und andere Formen der PR können auch für andere Ziele als die allgemeine Medienaufmerksamkeit eingesetzt werden. Wenn Sie routinierter im Einsatz der PR werden, dann werden sich viele Türen für Ihr Unternehmen öffnen, z.B. in Form der Teilnahme an einem Event oder die Beurteilung Ihrer Produkte.

Vergessen Sie nicht diese wichtigen Aspekte des PR-Plans

Viele Unternehmen (auch die größeren) vergessen schnell, dass zu einem erfolgreichen, kostenlosen PR-Plan wichtige, zusätzliche Aufgaben gehören. Im PR-Bereich ergeben sich unzählige Möglichkeiten zur Generierung von Leads, und es wäre schade, diese Chancen links liegen zu lassen. Durch die Erstellung von Landingpages, auf denen Interessierte über PR-Kampagnen gelangen, können Sie die Anzahl der Besucher Ihrer Website gut messbar machen.  

Darüber hinaus ist es auch wichtig, die Kontakte zu den Journalisten zu pflegen, mit denen Sie zusammengearbeitet haben. Diese bestehenden Kontakte können Sie mit Ihrem nächsten PR-Plan ganz einfach wieder kontaktieren. Beachten Sie, dass der persönliche Kontakt sehr geschätzt wird.

Entwickeln Sie jetzt Ihre PR-Strategie für 2020!

Wollen auch Sie das Beste aus Ihrer PR-Strategie 2020 holen? Buchen Sie dann jetzt eine Strategie Session mit PR-Experte Mark Ogertschnig!

Recent Posts